Erstes Pflichtspiel in der Saison 2019/20

Spielbericht 24.08.2019 1. Hauptrunde SV Fortuna Frankendorf (H)
Nach langer Vorbereitung war es endlich soweit: das 1. Pflichtspiel der neuen Saison. In der 1. Pokalrunde empfing der SV 70 im Schlossbergstadion Fortuna Frankendorf. Neben den bekannten Gesichtern startete der SV 70 mit vier Neuzugängen in der Startelf.
Gleich zu Beginn der Partie versuchte der SV 70 durch hohes Pressing die tief stehenden Gäste früh unter Druck zu setzen und die Räume eng zu machen. Jedoch war in den ersten Minuten die teilweise noch fehlende Abstimmung deutlich spürbar, welche zu einfachen Ballverlusten führte. Einer dieser Ballverluste wurde in der 6. Minute von Frankendorf eiskalt ausgenutzt. Ballverlust – langer Ball über die Abwehr und Jonas J. von Frankendorf blieb im 1:1 Duell mit Fabian K. der Sieger. In den folgenden Minuten zog sich Fortuna Frankendorf noch weiter zurück, der SV 70 konnte mit dem Ballbesitz jedoch nur wenig Druck erzeugen. Und nach einem weiteren langen Ball über die Abwehr, schlossen die Frankendorfer einen Konter mit ihrem zweiten Torschuss eiskalt zum 0:2 ab. Der SV 70 erhöhte anschließend weiter den Druck auf das gegnerische Tor, wobei jedoch ganz klare Torchancen nicht herausgespielt werden konnten. Jedoch konnten sich zwei Elfmeter – Handspiel und Foul an Steve K. – erarbeitet werden. Die erste Chance zum Anschluss wurde noch ausgelassen, den zweiten Elfmeter verwandelte aber Hendrick sicher. Im Anschluss war der Ball meistens in den Tonndorfer Reihen, jedoch blieb Frankendorf mit langen Bällen gefährlich.
Der SV 70 startete druckvoll in die zweite Hälfte und belohnte sich mit dem 2:2 durch den immer stärker werdenden Steve in der 51. Minute. Anschließend drückte der SV 70, die Schüsse von Marco S., Christoph und Felix verfehlten jedoch das Gehäuse oder wurden pariert. Frankendorf blieb bei Kontern gefährlich und unser junger Schlussmann Fabian K. konnte nun seine Klasse unter Beweis stellen. In der 68. Minute belohnte sich der SV 70 dann für die engagierte zweite Hälfte mit dem 3:2. Hendrick konnte sich mit dem nötigen Glück gegen drei Gegenspieler behaupten, bediente den von den Frankendorfern nun nicht mehr zu haltenden Steve mit schönem Pass und Steve legte nochmals mustergültig quer zu dem mitgelaufenen Marco K. In der Folge ließen die Kräfte bei unseren Gästen weiter nach, der SV 70 konnte hingegen auch personell nochmals nachlegen, es fehlte jedoch die nötige Präzision in den Abschlüssen – u.a. hatte Hendrick das 4. Tor auf dem Fuß, traf jedoch nur das Lattenkreuz. Da die Hintermannschaft um Mike und Martin S. nun auch deutlich sicherer agierte und nur noch einen Frankendorfer Abschluss zuließ, welcher jedoch von Fabian K. erneut pariert wurde, endete die Partie mit einem verdienten 3:2 Heimsieg und einer erfolgreichen Aufholjagd.
Nächste Woche erwartet der SV 70 zum 1. Punktspiel der neuen Saison die Fortuna aus Hopfgarten.

Es Spielten: Fabian Kellner, Hendrick Menge, Mike Weber, Martin Schiffer, Eric Weichold, Maximilian Weber( 65. Min. Benjamin Kämmer), Felix Weichold, Christoph Reiber( 69 Min. Richard Ehnert) Steve Kellner( 90Min. Willi Neumann), Marco Störtzer( 87 Min. Martin Barufke), Marco Kellner

Spielbericht 23.08.2019 FSV Grün Weiß Blankenhain (A)
Spielbericht 30.08.2019 SV Germania Ilmenau (A)

Ähnliche Beiträge

1. Männer

2. Spieltag Saison 2019/20

1. Männer

Rückrundenstart

1. Männer

Die Vorbereitungen auf die neue Saison laufen planmäßig

Menü