SV70 Tonndorf – SV 95 Ballstedt 3: 1

Am heutigen Sonntagmorgen spielten die E-Junioren des SV70 Tonndorf zu Hause gegen die Kicker des SV 95 Ballstedt. Bei schönen sonnigen Fußballwettern war Anstoß um 10:30 Uhr im heimischen Schlossberg Stadion. Gleich von Beginn an drückten die Gäste von Ballstedt auf unser Tor und wir hatten Glück das das Fritz im Tor des SV70 sehr gut gehalten hat und dass der Ball auch öfter an das Aluminium klatschte satt im Tor zu landen. Es dauerte ein paar Minuten bis die Mädchen und Jungs des SV70 Tonndorf ins Spiel fanden. Von da an war es ein Spiel auf Augenhöhe. Trotzdem gelang es den Gästen in der 7´ durch die Rückennummer 2 das 0: 1 zu erzielen. Jetzt waren die Kicker von Tonndorf am Zug den Rückstand wieder wett zu machen. So gelang es nach einigen Chancen in der 16´ durch Anton, nach einer Vorlage von Jaron den Anschlusstreffer zu erzielen. Kurz vor der Pause in der 23´ gelang Jaron durch ein schönes solo von der Mittelinie über die rechte Seite mit einem präzisen Abschluss das 2: 1. Dies war auch gleichzeitig der Halbzeitstand. Nach Wiederanpfiff versuchten beide Mannschaften ein weiteres Tor zu erzielen dies gelang dann den Gastgebern in der 40´ durch Fino der den Ball rechts am Torwart vorbei in das Tor schiebt und somit das 3: 1 erzielte. Dies war auch gleichzeitig der Endstand. Es war ein faires und schönes Spiel. Vielen Dank an den Schiedsrichter Herr Wölfing der das Spiel in einer unbeschreiblichen Ruhe super im Griff hatte. Vielen Dank auch an die Eltern, Großeltern und Fans die ihre Kicker immer tatkräftig unterstützt und angefeuert haben. Ein weiteres Dankschön an alle Eltern die für Kaffee und Kuchen zum Sonntag gesorgt haben.

Es wirkten: Fritz Sch. (TW + C);Jaron St.; Michel H.; Theo G.; Fino K.; Emma S.; Tim Sch.; Anton W.; Luca W.; Lewin A.

Trainer: Sylvio Sterner; Jan Stiehler

5: 1 Sieg gegen FC Einheit Bad Berka 2
Fast jeder des SV70 hat ein Tor geschossen

Ähnliche Beiträge

Menü