Auswärtssieg in Kranichfeld

Am heutigen Sonntag 27.03.2022 mussten die Kicker des SV70 Tonndorf Auswärts zur SpVgg. Kranichfeld reisen. Bei gutem Fußballwetter hatten die Mädchen und Jungs des SV70 einiges gut zu machen. Mit einer veränderten Aufstellung wurde pünktlich 10:30 Uhr in Kranichfeld angepfiffen. Von Beginn an schenkten sich beide Mannschaften nichts und unser Torhüter Fritz hielt in den Ersten 10 Minuten unsere Mannschaft durch starke Paraden im Spiel. Bis der SV70 zu seinem Spiel fand vergingen ein paar Minuten. Doch in der 15` erzielte Louis das 0: 1 für den SV70. Dieses Tor war wichtig für die gesamte Mannschaft und der Wille weite Tore zu schießen war geweckt. In der 23` erzielte Anton der sonst Torwart beim SV 70 Tonndorf ist sein erstes Saisontor im Spielbetrieb auf seiner in diesem Spiel befindlichen Position als Stürmer. Herzlichen Glückwunsch. Somit lag der SV70 mit 0: 2 verdient in Führung. In die Pause ging der SV70 mit einer 0: 2 Führung.  Kurz nach Wiederanpfiff erzielte Luca durch einen sehenswerten Schuss aus der zweiten Reihe in der 26` das 0:3 für den SV70 Tonndorf. Beide Mannschaften spielten munter weiter. Chancen ein weiters Tor zu erzielen gab es auf beiden Seiten doch am Ende verhinderten die Torhüter oder das Aluminium das ein weiters Tor viel. Und somit stand es verdienter weise am Ende 0: 3 für den SV70 Tonndorf. Vielen Dank an die Eltern und Fans die aus meiner Sicht ein sehr gutes Spiel ihrer Mannschaft sahen und die die Mannschaft tatkräftig unterstützten.

Das Nächste Spiel findet am Dienstag den 29.03.2022 um 17:00 Uhr in Mellingen statt.

Am Sonntag den 03.04.2022 spielt der SV 70 Tonndorf um 10:30 Uhr gegen Grün Weiß Blankenhain in Tonndorf.

Es wirkten mit:

Fritz Schiffer (T); Louis Pahnke (C); Michel Hegenbarth; Mathilda Kellner; Jaron Sterner; Anton Wiede; Theo Geißler; Fino Keyser; Emma Süße; Luka Wölfing;

E- Junioren verlieren zu Hause gegen SV Am Ettersberg 1.
E Junioren verlieren Auswärts

Ähnliche Beiträge

Menü