1. Fairplaytunier 2019/20 der Fairplaymannschaft in Tonndorf

Am Samstag den 28.09. fand unser diesjahriges Fairplayturnier der F-Jugend statt. Vom Termin für dieses Tunier haben wir erst am Mittwoch zuvor erfahren. So hieß es schnell organisieren. Hier noch mal einen großen Dank an alle Eltern und Helfer. Kurzfristig sagte die Anstädter Mannschaft ab, so dass das Tunier mit 5 Mannschaften durchgeführt wurde. Neben unserer Fairplaymannschaft traten die Teams aus Bad Berka, Gräfenroda, Griesheim und Ilmenau an. Im Vordergund der Spiele stand der Fairplaygedanke, so wurde ohne Schiedsrichter gespielt. Die Kinder sollen selber auf die Einhaltung der Regeln achten. Natürlich wurden sie von den Trainern dabei unterstützt. Gewinner des Tuniers waren wie immer die Kinder, die bei den Spielen sehr viel Freude hatten und sich auch nicht entmutigen liesen und tapfer kämpften. Im Anchluss wurden die Kids jeder Mannschaft durch einen Beutel mit vielen Kleinigkeiten und einer Medaille überrascht. Für die Verpflegung der Kinder und Zuschauer hatten unsere Eltern sowie Ingrid trotz dieser kurzen Vorbereitungszeit ein abwechslungsreiches Angebot vorbereitet. Klasse von euch!
An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an unseren Turnierleiter Mario!
Zeitgleich zum Fairplaytunier spielte unsere F1 auf der anderen Hälfte des Sportplatzes im Pokal gegen Zottelstedt. Unser einziges Tor erziehlte hierbei Mathilda, was aber nicht für das weiterkommen reichte.
Für die Fairplaymannschaft geht es am 20.10. in Gräfenroda mit dem nächsten Tunier weiter.
Pokalspiel knapp mit 4: 5 verloren

Ähnliche Beiträge

Menü