Übergabe von Fördermitteln für den SV70 Tonndorf

Für unsere geplanten Umbauvorhaben im Schlossbergstadion wurde uns am 22.05.2019 durch den Landessportbund Thüringen eine Förderung in Höhe von 35.475 Euro übergeben. Viele Vereinsmitglieder waren bei der Übergabe anwesend und konnten so neben dem Vereinsvorsitzenden Fred Menge, dem stellv. Vorsitzenden Karsten Mentzel und dem Jugendwart Michael Prokopp unseren Verein würdig vertreten.

Aus Sicht des Landessportbundes leistet unser Verein gerade im ländlichen Raum einen unschätzbaren Mehrwert. Der hohe Anteil an Kinder und Jugend wird hierbei sehr positiv hervorgehoben. Der LSB will durch diese Förderung den SV70 Tonndorf in seiner Arbeit nachhaltig unterstützen. Die Investition wird dazu beitragen, dass die Rahmenbedingungen für unsere Kinder- und Jugendarbeit hier vor Ort weiter verbessert werden.

0: 6 Auswärtssieg beim Weimarer SV
Spielbericht 24.05.2019 FSV Grün Weiß Blankenhain (H)

Ähnliche Beiträge

Allgemein

Starker Sponsor bleibt im Boot

Allgemein

Nachlese 1. Mai

Allgemein

1. Mai – für alle was dabei

Menü