Spitzenspiel der E-Junioren gegen die SpVgg Kranichfeld endet Unentschieden

Im Nachholspiel trafen am 14.04.2018 die E-Junioren des SV 70 Tonndorf und der SpVgg Kranichfeld aufeinander. Nachdem die Tonndorfer durch ein Tor von Florian Keyser frühzeitig in Führung gingen, erhöhte sich der Druck der Kranichfelder, so dass sie zunächst ausglichen und kurz darauf mit 2:1 in Führung gingen. Mit diesem Spielstand ging es in die Pause. Auch in der zweiten Halbzeit schenkten die Mannschaften keinen Meter her. Nun begannen die Kranichfelder stark und hatten die ein oder andere Chance. Einen Neunmeter konnte unser Torhüter Norwin Kirst mit einer starker Parade halten, was letztendlich den Auftakt zur erneuten Offensive gab. Auf der linken Seite konnte sich schließlich Jonathan Gestewitz durchsetzen und mit einer sehenswerten Flanke den Ball vor das Tor bringen, wo er von Jukka Bergmann direkt zum 2:2 Endstand eingeköpft wurde. Es war ein hart umkämpftes Unternschieden zweier Mannschaften auf Augenhöhe.

Spielbericht 13.04.2018 FSV BW 90 Stadtilm (A)
D-Junioren ziehen ins Finale des Kreispokal ein

Ähnliche Beiträge

Menü