Auswärts 3 Punkte geholt

SV 95 Ballstedt – SV70 Tonndorf 2: 3

Am heutigen Sonntagmorgen reisten die Kicker der E- Junioren bei bestem Fußball Wetter zu den Gastgebern des SV 95 Ballstedt. Aufgrund von Verletzungen beim SV70 kamen Spieler der E2 zum Einsatz. In dieser Besetzung hat die Mannschaft so noch nicht zusammen gespielt und wir Trainer waren gespannt wie sich die Mannschaft auf dem Rasen schlägt.  Wir fanden gleich zu Beginn an gut ins Spiel und Louis belohnte sich und die Mannschaft mit einem frühen Tor in der 1 Minute. Er kam frei zum Schuss aus halbrechter  Position ins lange Eck. Somit führten wir 0: 1. Kurze Zeit später  gelang den Gastgebern der Ausgleich. Beide Mannschaften schenkten sich nichts, somit verschaffte uns ein sehr schön geschossener Freistoß von Louis in der 10 Minute die erneute Führung  zum 1: 2. Dies war auch gleichzeitig der Halbzeitstand. In der zweiten  Halbzeit gelang den Kickern des SV 95 in der 30 Minute der erneute Ausgleich zum 2: 2 durch einen Freistoßtor  an der Strafraumgrenze.  Von da an schenkten sich beide Mannschaften nichts und jeder wollte unbedingt den Siegtreffer erzielen.  Am Ende war es dank einer taktischen Umstellung beim SV70 Tonndorf und durch einen genauen Pass von Louis auf Fino der entscheidende Spielzug und Fino belohnte sich und die Mannschaft  nach vorher vergebener Chance in der 47 Minute zum 2: 3 Siegtreffer. Beide Mannschaften kämpften bis zum Schluss.   Vielen Dank an die gesamte Mannschaft und die mitgereisten Eltern und Fans. Wir wünschen uns weiterhin so spannende Spiele und nehmen gerne die 3 Punkte mit.

Es wirkten mit: Fritz (T); Louis (Tor 1,10`); Michel; Jaron; Theo; Leo; Fino (Tor 47`); Emma; Noel; Hendrik;

Unterzahlspiel verloren
Spielbericht 15.10.2021 FSV Rot-Weiss-Teichröda AH (H)

Ähnliche Beiträge

Menü