Vorrunde Hallenkreismeisterschaft 18.01.20

Zur Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft ging es in die Halle nach Kranichfeld. Es waren 6 Mannschaften angereist.

Im ersten Spiel ging es gegen den Vfb Oberweimar. Trotz ein paar guter Möglichkeiten ging die Partie torlos zu Ende.

Der 2. Gegner war SC 1903 Weimar. Man war zu Beginn gut dabei und konnte durch ein Schuß von Sylvio Sterner mit 1:0 in Führung gehen. Kurz darauf erhöhte Mike Weber auf 2:0 nach guter Vorarbeit von Steve Kellner. Zum Schluß wurde es dann nochmal eng. Die Weimarer verkürzten auf 2:1 und drückten nun vehement auf den Ausgleich. Doch es blieb beim 1.Sieg in diesem Turnier.

Im dritten Spiel gab es das Lokalderby gegen Kranichfeld. Der SV70 konnte durch Steve Kellner mit 1:0 in Führung gehen und hat danach auch noch die Möglichkeit zu erhöhen. Die letzten Minuten war dann Dauerdruck von Kranichfeld, der 8 Sekunden vor Schluß mit dem 1:1 belohnt wurde.

Das vorletzte Spiel war gegen Stahl Unterwellenborn. Hier mußten man sich gegen ein spielstarken Gegner mit 0:4 geschlagen geben.

So brauchte man im letzten Spiel gegen Lokalrivalen Klettbach mindestens ein Punkt um sich die Chance auf’s Weiterkommen zu wahren. Leider erwischte man kein gutes Spiel und verlor am Ende mit 0:2.

Spielergebnisse:

Vfb Oberweimar : SV70 Tonndorf 0:0 ; SV70 Tonndorf : SC 1903 Weimar 2:1 ; SpVgg. Kranichfeld : SV70 Tonndorf 1:1 ; SV70 Tonndorf : Stahl Unterwellenborn 0:4 ; SpVgg. Klettbach : SV70 Tonndorf 2:0

Abschlusstabelle Sp. Pkt. Tore Diff.
1. Stahl Unterwellenborn 5 13 10 : 1 9
2. SC 1903 Weimar 5 7 4 : 4 0
3. SpVgg. Klettbach 5 6 7 : 7 0
4. Vfb Oberweimar 5 5 3 : 4 -1
5. SpVgg. Kranichfeld 5 5 4 : 7 -3
6. SV 70 Tonndorf 5 5 3 : 8 -5

Aufstellung: Kay Topf, Mike Weber, Rene Hartung, Sylvio Sterner, Stefan Hummel, Dirk Malchin, Steve Kellner, Torsten Ittner

, ,
Alte Herren Spielplan – 2020
2. Platz beim Fortuna Cup der F-Junioren

Ähnliche Beiträge

Menü