Turniersieg der D-Junioren in Arnstadt

Zum Ende der Winterferien brachen die D-Junioren auf Einladung von Lok Arnstadt zu früher Stunde zu einem Turnier in die Jahnsporthalle nach Arnstadt auf. Aus dem Turnier gingen wir zur Freude aller als Sieger hervor. Bereits in unserem ersten Spiel gegen den FSV Grün-Weiß Plaue 96 lieferten die Jungs ein Torfestival ab und entschieden das Spiel mit 7:3 für uns. Das sollte nicht der einzige hohe Sieg bleiben. Im zweiten Spiel gegen Lok Arnstadt wiederholten die Jungs ihr Feuerwerk und siegten mit 6:0. Im Spiel gegen den SV Stahl Unterwellenborn machte die Mannschaft es schon spannender. Die Tore wollten nicht fallen. Mehrere klare Torchancen konnten nicht genutzt werden. Am Ende stand es 1:1. Im Spiel gegen den SV 1921 Marlishausen lagen wir 0:1 zurück. Nach bemerkenswerter kämpferischer Leistung gegen den späteren Turnierzweiten konnten wir ausgleichen und mit einem Remis aus dem Spiel gehen. In unserem letzten Spiel an diesem Vormittag gegen JFC Nesse-Apfelstädt gaben die Jungs noch einmal alles, sorgten frühzeitig für klare Fronten und machten den Turniersieg mit einem 5:0 perfekt. Unser Jonathan ging mit 11 Treffern als bester Torschütze aus dem Turnier hervor. Gratulation und Dank an ihn und an die gesamte Mannschaft, denn alle zusammen machten diese Tore erst möglich.

Spielbericht 3.2.2019 Hallenturnier des SV 1924 Münchenbernsdorf
Platz 3. beim Empor Weimar Cup 2019

Ähnliche Beiträge

Menü