Pokalspiel zu Hause verloren!

SV70 Tonndorf – FSV BlauWeiß 90 Stadtilm 1: 7

Am heutigen Mittwoch den 21.09.2022 fand das Nachholspiel in der ersten Pokalrunde in Tonndorf statt. Der FSV Blau Weiß 90 Stadtilm kam zu den Gastgebern zum SV 70 Tonndorf. Bei schönem Fußballwetter trafen beide Mannschaften aufeinander. Am Ende gewannen die Gäste aus Stadtilm mit 1: 7. Auch in diesem Spiel war es wie in den Spielen zuvor das die Kicker vom SV70 kein schlechtes Spiel machten aber sie belohnten sich einfach nicht und es fehlte auch das nötige Glück Tore zu erzielen. Die Mannschaft kämpfte trotzdem bis zum Schluss weiter und gab niemals auf. Durch das frühe Tor in der ersten Minute hatten die Gäste das Selbstvertrauen und erzielten in der 16´; 19´; 23´und 29´. Erst in der 29´ Spielminute gelang es Mathilda K. auf 1:5 zu verkürzen. Dies war auch Halbzeitstand. Nach Wiederanpfiff kam Tonndorf wieder ins Spiel aber auch hier fehlte das nötige Glück den Ball im Tor zu versenken. Unsere Torwart Michel hatte wieder einen super Tag und hat durch viele tolle Paraden immer wieder gezeigt warum er bei uns im Tor unersetzbar ist. Die Gäste erzielten noch in der 55´ und 59´ das 1:7. Dies war auch der Endstand. Herzlichen Gluckwunsch an die Gäste. Klar muss man ehrlich sein das bei der jungen Mannschaft noch Luft nach oben ist. Und das lässt sich durch Training und viele Spiele weiter ausbauen und verbessern. Deshalb kommt alle weiterhin gerne zum Training und zu den Spielen und habt Spaß den Willen und Ehrgeiz und dann stellt sich auch der Erfolg ein.
Danke auch an Stefan L. unseren Schiedsrichter für eine gute Leistung sowie die Zahlreichen Fans, Eltern und Großeltern die, die Mannschaft immer tatkräftig unterstützt hat.
Danke auch an die Trainer: Peter D. und David K.

3 Punkte bei Regenfight!
Einzug in die Nächste Pokalrunde!

Ähnliche Beiträge