Tonndorfer Sportler zeigen in der Krise Zusammenhalt

Tonndorf. Für den bemerkenswerten Zusammenhalt auch in der zweiten Welle der Corona-Pandemie hat der Vorstand des Sportvereins (SV) Tonndorf seinen Mitgliedern gedankt. „Wenn ich mitbekomme, dass sich andere Vereine über abwandernde Mitglieder oder zurückgeforderte Beiträge beklagen, heben sich unsere Sportler wohltuend davon ab, zeigen sich verantwortungsbewusst und solidarisch“, zollte Vereinsvorsitzender Fred Menge seinen Mitstreitern Respekt.

Die Rückforderung von Beiträgen wegen des ausgesetzten Trainings- und Wettkampfbetriebes lasse die Satzung zwar ohnehin nicht zu, so Menge. Jedoch schon der Gedanke daran sei in Tonndorf nie aufgekommen.

.
.

Ähnliche Beiträge

Menü