Pokal gegen Vimaria 2

Spielbericht Pokal gegen Vimaria 2 am 25.03.17

Der SV 70 kam zum 1. Spiel der Saison mit voller Kapelle. So rechnete man sich gegen den Gegner, der in Unterzahl beginnen musste etwas aus.

Die Tonndorfer versuchten gleich das Spiel an sich zu reißen, jedoch fehlte die Spielpraxis und das spielerische Vermögen die engmaschige Verteidigung auszuspielen. Die erste Ecke im Spiel durch Michel konnte Matze per Kopf zum 1:0 verwerten. Durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr des SV 70 konnte Vimaria trotz Unterzahl ausgleichen.

In der Folge vervollständigte Vimaria die Mannschaft und gestaltete das Spiel. Eine schöne Kombination von Langbein/Mey brachte dann auch den verdienten Führungstreffer. Die Tonndorfer hatten ihre Chancen, jedoch ein Kopfball landet am Gebälk und Matze scheitert am gut aufgelegten Torhüter. Eine Ecke bringt die Tonndorfer wieder ins Spiel. Vimaria bekommt den Ball nicht aus dem 16er und Hendrik kann zum 2:2 einschieben. Zum Ende der 1. Hälfte drückt Vimaria nochmals. Doch Bäcker kann einige Situationen entschärfen. So geht es mit einem leistungsgerechten Unentschieden in die Pause.

Vimaria kommt dann entschlossener aus der Pause und drückt auf den Führungstreffer. Dieser gelingt jedoch nicht und die Partie verflacht aufgrund der nachlassenden Kondition beider Mannschaften. Ein umstrittener Freistoß bringt dann die Entscheidung. Alex Langbein kann den Ball aus 20 Meter im Tor unterbringen. Kurze Zeit später Glück für den SV 70, für den geschlagenen Bäcker kann Gerdi den Ball von der Linie kratzen. Auch hier war der Schiri nicht nah genug am Geschehen. Die Tonndorfer wehrten sich gegen die drohende Niederlage und versuchten in der Schlussphase noch mal alles, es konnte jedoch kein gefährlicher Abschluss produziert werden.

So blieb es am Ende beim Sieg für Vimaria, der auch so in Ordnung geht, da sie vor allem spielerisch dem SV 70 überlegen waren.

Spielergebnis: SSV VimariaII : SV70 Tonndorf AH  3:2 (2:2)

Aufstellung: Jens Klauser, Gerd Franke, Peter Detsch, Rene Hartung, Andre Lächa, Frank Westhaus, Alex Loß, Michael Prokopp, Dirk Malchin, Mathias Weiß, Hendrik Walther, Andreas Rothe, Mario Schiecke, Kay Topf, Sven Ritter, Stefan Linsenbarth, Wolfgang Kirscht

Tore: 0:1 Mathias Weiß (8.); 1:1 (15.); 1:2 (20.); 2:2 Hendrik Walther(36.); 3:2 (69.)

, ,
Die Bambinis kommen
Abschlussfeier zum Saisonausklang 2016/17

Ähnliche Beiträge

Menü