Hoher Sieg der D-Junioren im Pokal-Viertelfinale

Einen verdienten Sieg im Viertelfinale errungen die D-Junioren des SV 70 Tonndorf am Samstag den 24.03.2018 vor heimischen Publikum. Gegner war der SG SV Marlishausen. Bei gutem Wetter und etwas schwierigen Platzverhältnissen hat unsere Mannschaft von Beginn an sehr gut gespielt und ist in der 2. Minute in Führung gegangen durch Elias Remahne. Das war der Auftakt für viele Tore. Am Ende hat der SV 70 Tonndorf mit 11:0 gewonnen. Die Tore für den SV 70 Tonndorf erzielten mit 3 Toren Elias Remahne, 3 Tore Finn Crohn, 2 Tore Konrad Backhaus und je 1 Tor Jannes Glahn und Frederik Hummel. Das 5:0 war ein Eigentor. Unsere Jungs haben somit verdient das Halbfinale erreicht das am 14.04.2018 um 10:30 Uhr gegen SC 03 Weimar 2 in Tonndorf stattfinden wird. Unter den vielen Zuschauern am Samstag war auch Herr Andreas Süße (Firma Bauer – Walschleben Bauunternehmen) bei dem wir uns auf diesem Weg nochmal ganz herzlich bedanken. Er hat zum wiederholten Male die Trainingsanzüge der D-Junioren gesponsert. Vielen herzlichen Dank.

1.Heimspiel 2018 23.03. ist abgesagt!
Pokalviertelfinale am 07.04.18 10:30 Uhr in Tonndorf

Ähnliche Beiträge

Menü